Brands/ Marken / eine bersicht: U

 Universal Music Group | Normal | Musik
Zusammen mit der Universal Music Group, der Plattenfirma mit dem weltweit grten Anteil am Musikmarkt, und der Universal Studios-Holding kontrolliert das Unternehmen Vivendi eines der sechs Major-Studios in Hollywood. Die "Universal Music Group" (UMG) gilt als Major-Label. Sie entstand 1995 aus der bernahme der Music Corporation of America (MCA) durch Seagram und den Zukauf von PolyGram 1998. Seit der Zusammenfhrung von Seagram/MCA und PolyGram, ist die UMG das Unternehmen mit dem weltweit grten Anteil am Musikgeschft und wies 2005 einen weltweiten Marktanteil von 25,6% aus. Zu Universal Music gehren unter anderem die Plattenfirmen Motown Record Company, Verve Music Group, Mercury Nashville, Island Def Jam Records, Polydor, Urban, Koch International und Deutsche Grammophon. Die deutsche Niederlassung in Berlin war 2003 Grndungsgesellschafter der Popakademie Baden-Wrttemberg GmbH. Ziel des Engagements ist die fundierte Ausbildung des zuknftigen Managementnachwuchses im Rahmen des Bachelor-Studiengangs Musikbusiness.