Brands/ Marken / eine bersicht

 Lacoste | Normal, Luxus | Kleidung & Accessoires
LACOSTE S.A., frher La Chemise LACOSTE S.A. ist ein weltweit bekanntes franzsisches Bekleidungsunternehmen der Devanlay SA mit Firmensitz in Paris. Das Markenzeichen ist ein Krokodil. Lacoste fertigt und vertreibt Kleidung, Schuhe, Parfm, Lederwaren, Brillen, Haushaltstextilien, Uhren, Schirme und andere diverse Accessoires. Das Unternehmen ist in 110 Lndern mit insgesamt 870 Lacoste-Boutiquen vertreten, von denen sich die grte auf der Champs-Elysees in Paris befindet, sowie durch mehr als 2.000 angeschlossene Fachhndler. Die Verkaufszahlen liegen bei 48 Millionen Artikeln jhrlich, der Umsatz im Grohandel betrgt 1,3 Milliarden Euro. Ein Lacoste-Tennisshirt der Frhjahrskollektion 2006Lacoste wurde vom erfolgreichen franzsischen Tennisspieler Ren Lacoste gegrndet. Das wahrscheinlich bekannteste Kleidungsstck von Lacoste ist das Polohemd das auch als "1212" bekannt ist und von Lacoste 1933 als Tennishemd kreiert wurde. Bis dahin wurde in normalen weien Hemden Tennis gespielt. Die Polohemden hatten den eindeutigen Vorteil, dass sie durch den speziell entwickelten Rippenstoff luftiger als die anderen Hemden waren. Das erste Polohemd von Lacoste war wie die Tennishemden natrlich wei. Die Entstehung des Firmenlogos wurde von Ren Lacoste so beschrieben: "Die amerikanische Presse hat mir nach einer Wette mit dem Kapitn der franzsischen Mannschaft im Davis Cup den Spitznamen "Das Krokodil" gegeben. In dieser Wette hatte jener mir einen Koffer aus Krokodilsleder versprochen, wenn ich einen fr unsere Mannschaft entscheidenden Sieg erringen wrde. Die amerikanische ffentlichkeit hat diesen Spitznamen beibehalten, weil er die Zhigkeit zum Ausdruck bringt, mit der ich auf den Tennispltzen spielte. Ich gab niemals auf! Mein Freund Robert George hat mir daraufhin ein Krokodil gezeichnet, das auf den Blazer gestickt wurde, den ich whrend der Spiele trug. Lacoste war die erste Bekleidungsfirma, die ihr Logo vorne und sichtbar anbrachte. Von 1963 bis 2005 wurde das Unternehmen von seinem Sohn Bernard Lacoste geleitet, bis dieser die Geschftsfhrung aus gesundheitlichen Grnden abgeben musste. Seit September 2005 leitet Bernards Bruder Michael Lacoste das Unternehmen.


Outletstores Lacoste